Santa Margherita Ligure ist einer der bekanntesten und renommiertesten Ferienorte in ganz Ligurien. Dieser Küstenort, in einer geschützten Bucht an einem der schönsten Küstenabschnitte gelegen, gilt als die Perle von Tigullio.

Seine Geschichte ist sehr alt und reicht bis in die Römerzeit zurück. Seitdem hatte es eine bewegte Geschichte und wurde im Laufe der Jahrhunderte zerstört, wieder aufgebaut und dann mehrmals von den sarazenischen Piraten erobert.

Santa Margherita begann sich in die schöne Küstenstadt zu verwandeln, die wir aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts kennen, als der Adel aus ganz Europa begann, die wunderschönen Städte Liguriens zu entdecken. Ähnlich wie in Bordighera und Alassio .

Santa Margherita Ligure notte

Nach dem Zweiten Weltkrieg und insbesondere in den 60er Jahren erlebte Santa Margherita zusammen mit den schönsten Orten Liguriens einen beispiellosen Tourismusboom.

Heute ist „Santa“ vor allem in der Sommersaison eine lebendige Stadt voller Badeanstalten, Bars und Restaurants. Aber es behält immer noch seine Eleganz, ein Erbe der Belle Epoque.

Wenn Sie daran denken, einen schönen Urlaub in Ligurien zu organisieren, ist Santa Margherita zweifellos ein empfehlenswerter Zwischenstopp.



Booking.com


Sehenswürdigkeiten in Santa Margherita Ligure

In Santa Margherita Ligure können Sie ein ruhiges Strandleben genießen, das elegante Stadtzentrum erkunden oder einige Kilometer zurücklegen, um echte Wunder zu entdecken.

Villa Durazzo

villa durazzo santa margherita ligure

Villa Durazzo-Centurione ist Teil eines einzigen Komplexes, bestehend aus zwei Villen, dem Schloss und einem wunderschönen Park aus dem 17. Jahrhundert mit einem italienischen Garten und Wegen im typisch ligurischen Kopfsteinpflaster namens Risseu.

Diese große Villa ist einer der Stolze der Stadt Santa Margherita.

Es enthält das dem Schriftsteller gewidmete Museum Vittorio Giovanni Rossi, die Gemächer des Fürsten und die Bellometti-Sammlung.

Die Fresken aus dem 17. Jahrhundert sind wunderschön.

Die Burg

castello santa margherita ligure

Das Schloss von Santa Margherita Ligure ist ein ziemlich kleines Gebäude, das sich direkt im Zentrum der Stadt befindet.

Es wurde 1550 von den Genuesen zu Verteidigungszwecken erbaut. Damals waren die Überfälle sarazenischer Piraten recht häufig.

Das Schloss wurde um die Jahrhundertwende restauriert und wird oft von der Stadt für Veranstaltungen und Ausstellungen genutzt.

Kirche San Giacomo di Corte

Chiesa di San Giacomo di Corte

Die Kirche San Giacomo di Corte wurde im 17. Jahrhundert erbaut, aber ihre Ursprünge sind viel älter.

Der Bau ist in drei Schiffe unterteilt. Es beherbergt die berühmte Statue der Madonna della Letter und die Fresken von Nicolò Barabino.

Portofino

portofino-riviera-di-levante

Von Santa Margherita ist es sehr einfach, sogar die Perle des Mittelmeers, Portofino , zu erreichen.

Mit dem Boot oder in wenigen Minuten mit dem Auto ist es möglich, einen der berühmtesten Orte Liguriens zu erreichen. Dieses prächtige Dorf im Grünen ist einer der exklusivsten Touristenorte der Welt und zieht jedes Jahr Tausende von Besuchern an, darunter Künstler und berühmte Persönlichkeiten.

Mehr Informationen

Abtei San Fruttuoso

Abbazia-di-San-Fruttuoso

San Fruttuoso ist ein unglaublicher Ort, versteckt in einer kleinen Bucht des Vorgebirges von Portofino. Hier, versteckt zwischen dem Grün des Portofino-Parks und dem tiefen Blau des Meeres, liegt die berühmte Abtei San Fruttuoso Capodimonte.

Die Abtei ist ein wirklich empfehlenswerter Zwischenstopp für diejenigen, die in Santa Margherita Ligure oder Umgebung sind. Im Sommer ist es mühelos mit dem Boot zu erreichen und die Fahrt ist bezaubernd und szenografisch.

Für echte Entdecker und Wanderer ist es auch möglich, diesen Ort zu Fuß durch den Naturpark Portofino zu erreichen.

Mehr Informationen

Christus des Abgrunds

cristo-degli-abissi

Der Christus des Abgrunds ist ein Muss für Tauchbegeisterte. Wenn Sie in Santa Margherita Ligure oder sogar in San Fruttuoso sind, müssen Sie unbedingt einen Besuch dieses eindrucksvollen Werkes organisieren.

Der Christus des Abgrunds ist eine Bronzestatue, die auf dem Meeresgrund in einer Tiefe von fünfzehn Metern vor der Bucht von San Fruttuoso liegt.

Es wurde hier 1954 von Guido Galletti zum Gedenken an die auf See Verstorbenen aufgestellt.

In der Nähe dieser Statue zu tauchen ist wirklich ein einzigartiges Gefühl. An ruhigen Seetagen ist sogar die Wasseroberfläche mit Maske und Schnorchel gut sichtbar.

Für Tauchbegeisterte ist auch die Grotta dei Gamberi in der Nähe von Punta Chiappa sehr interessant: Sie ist nach unglaublich vielen Krebstieren benannt, die an ihren Wänden ruhen.

Strände von Santa Margherita Ligure

spiagge santa margherita ligure

Die Küste von Santa Margherita Ligure ist sehr abwechslungsreich: Es gibt mehrere Strände für jeden Geschmack!

Hier, wie in ganz Ligurien, können Sie zwischen freien Stränden und Stränden mit Sonnenschirmen und Liegen wählen.

Dann gibt es Felsstrände, Kiesstrände oder Sandstrände. Abhängig von der Region, in die Sie reisen, finden Sie geräumigere oder etwas intimere Strände.

Wenn Sie jedoch nur einen kurzen Besuch abstatten, können Sie die meisten Strände in der Nähe des Zentrums in einer Gegend namens „Ghaia“ finden.

In der Nähe von Santa Margherita Ligure befindet sich einer der schönsten Strände Liguriens : La Baia di Paraggi.

Die Bucht ist eigentlich ein kleiner Naturhafen mit Stränden mit sehr feinem Sand und einem Meeresboden reich an Korallen, Seesternen und vielen anderen eindrucksvollen Tieren der Flora und Fauna, die sie zu einem perfekten Ort zum Tauchen machen.

Wo schlafen in Santa Margherita Ligure

An Übernachtungsmöglichkeiten mangelt es in Santa Margherita Ligure nicht. Hier gibt es ein großes Hotelangebot, viele Pensionen, Pensionen, Ferienhäuser und Ferienwohnungen für Touristen.

Die meisten Hotels sind Mittelklassehotels, aber es gibt auch einige Luxushotels mit tadellosem Service.

Andererseits ist es vor allem im Sommer und in den Ferien schwieriger, günstige Hotels zu finden. Um die günstigsten Lösungen zu finden, planen Sie Ihren Urlaub am besten im Voraus und buchen Sie Ihr Zimmer gleich.



Booking.com


So erreichen Sie Santa Margherita

Santa Margherita Ligure zu erreichen ist sehr einfach.

Mit dem Auto nehmen Sie die Autobahn A12, nehmen die Ausfahrt Rapallo und fahren einige Minuten nach Westen. Wenn Sie in der Nähe sind, können Sie einfach der Aurelia-Straße folgen.

Santa Margherita hat einen eigenen Bahnhof an der Linie Genua-La Spezia. Es ist eine wichtige Strecke mit recht häufigen Zügen.

Santa Margherita kann mit dem Bus von den wichtigsten Städten Liguriens erreicht werden. Um vom Meer nach Santa zu gelangen, ist es möglich, das Boot vom alten Hafen von Genua oder von Camogli aus zu nehmen.

Der nächstgelegene Flughafen zu Santa Margherita ist der Flughafen von Genua ( http://www.aeroportodigenova.it/ ), der etwa 40 km entfernt und mit Zug, Bus und Taxi leicht zu erreichen ist.

Fotos von Santa Margherita Ligure

UNTERKUNFT IN SANTA MARGHERITA
Entdecken Sie die besten Hotels, B & Bs und Apartments in Ligurien basierend auf Tausenden von verifizierten Bewertungen.