Für Kenner Liguriens an der Côte d’Azur sind die Hanbury Gardens eine Institution.

Tatsächlich wird dieser herrliche Park oft von denen gewählt, die eine Pause vom Sonnenbaden am Strand einlegen möchten, von denen, die sich nach einem Mittagessen am Meer ein wenig die Beine vertreten möchten oder einfach nur eine entspannende Pause genießen möchten inmitten von geschichte und natur. .

Allen Reisenden, die zum ersten Mal an der Riviera ankommen, empfehle ich jedoch, sich ein paar Stunden Zeit zu nehmen, um diesen herrlichen Zaubergarten nur wenige Schritte vom Balzi Rossi entfernt zu entdecken.

giardino-roccioso-hanbury

Der Botanische Garten von Hanbury

Die Hanbury Botanical Gardens of Ventimiglia erstrecken sich auf der Landzunge von Capo Mortola, wenige Kilometer von der französischen Grenze entfernt, auf einer Fläche von ca. Mittelmeerbecken, Kalifornien, Chile, Südafrika, Australien).

Der restliche Teil wird von spontaner mediterraner Vegetation, Bäumen und Sträuchern eingenommen.

Das Vorgebirge genießt ein außergewöhnlich mildes Klima mit Wintertiefs, die selten 0 ° C erreichen; die Existenz unterschiedlicher Mikroklimata hat die Anpflanzung und Akklimatisierung von Essenzen aus verschiedenen Breitengraden begünstigt.

villa hanbury

Die Geschichte der Hanbury Gardens

Die Gärten entstanden im Jahr 1867, als Thomas Hanbury den alten Palazzo Orengo und das dazugehörige Land kaufte, um ihn in einen Akklimatisierungsgarten für exotische Pflanzen zu verwandeln.

Bruder Daniel, Apotheker und Botaniker, war maßgeblich an der Konzeption und Umsetzung des Projekts beteiligt. Etwa die Hälfte des Territoriums war dem Anbau exotischer Pflanzen aus den unterschiedlichsten Ländern gewidmet, die nach systematischen, phytogeographischen, ökologischen und landschaftsästhetischen Kriterien zusammengetragen wurden.

Seit 1867 knüpfte Thomas Hanbury Kontakte zu Gärten sowohl an der nahe gelegenen französischen Riviera als auch in anderen Teilen Europas. In den folgenden Jahren erhielt die Entwicklung der Gärten auch dank der Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern aus aller Welt große Impulse.

statua-hanbury

Bereits nach dem Tod von Thomas Hanbury im Jahr 1907 waren die Gärten für ihren Reichtum an tropischen und subtropischen Pflanzen und für die wissenschaftliche Bedeutung der Sammlungen weltweit bekannt. Thomas‘ Sohn Cecil überließ den Garten seiner Frau, Lady Dorothy, die dem landschaftlich gestalteten Aspekt des Gartens Impulse gab und Panoramablicke, Alleen, Wege und Brunnen schuf.

Während des Zweiten Weltkriegs wurden die Gärten schwer beschädigt.

1960 verkaufte Lady Dorothy sie an den italienischen Staat. Seit 1987 werden sie von der Universität Genua verwaltet und sind seit 2000 ein regionales Schutzgebiet.

toppia-giardini-hanbury

Der Besuch der Gärten

Der Besuch der Hanbury Gardens ist immer eine angenehme Erfahrung: Die Pflanzen werden nach Lebens- und Fortpflanzungszyklen angebaut, sodass Sie zu jeder Jahreszeit die Möglichkeit haben, sowohl Pflanzen in voller Blüte als auch Pflanzen in Ruhe zu sehen.

Tatsächlich haben Sie zu jeder Jahreszeit die Möglichkeit, die Farbenpracht einiger einheimischer oder tropischer Arten zu erleben.

Die Tour wird auch durch die architektonischen Elemente unwiderstehlich, die über das gesamte Anwesen verstreut sind, darunter Statuen, Brunnen, Treppen und Bögen.

Das Anwesen ist auch geschichtsträchtig, da viele der ältesten Elemente wie die Umfassungsmauern und die antike Via Julia Augusta erhalten wurden.

Diese Römerstraße, die das Anwesen durchquert, teilt es zwischen Norden und Süden. Es war der Zugang zum Anwesen, bevor die napoleonische Straße angelegt wurde.

Mein Rat ist, eine Karte des Parks mitzunehmen und nach den vielen Ecken zu suchen, die von der Familie Hanbury geschaffen wurden. Hier sind einige Anhaltspunkte:

  • Die Zypressenallee
  • Maurischer Kiosk
  • Die Topia
  • Das Vallone
  • Vier-Jahreszeiten-Skala
  • Höhle der Stalaktiten
  • Skala der Amphoren
  • Der Steingarten mit Papyrus und Wasserpflanzen unter Nirvana.
  • Der australische Wald
  • Das Haus der Sonne
  • Das Gewächshaus der Artenvielfalt
  • Das Rustica-Haus
  • Der Parfümgarten
  • Die Gärten im italienischen Stil
  • Die Zitrushaine
  • Der exotische Obstgarten
dettaglio-giardino

Hanbury Gardens: Anfahrt

  • Auto: Autobahn A10, Ausfahrt Ventimiglia, weiter auf der SS 1 Aurelia in Richtung Frankreich, Ponte S. Luigi Pass-km.6
  • Zug: Bahnhof Ventimiglia + Taxi oder Bus (LINE 1 – Haltestelle: La Mortola)

Hanbury Gardens: Öffnungszeiten und Preise

  • vom 1. März bis 15. Juni und vom 16. September bis 15. Oktober 9.30 – 17.00 Uhr Ausfahrt bis 18.00 Uhr
  • vom 16. Juni bis 15. September 9.30 – 18 Uhr Ausfahrt bis 19 Uhr
  • vom 16. Oktober bis 28. Februar 9.30 – 16 Uhr Ausfahrt bis 17 Uhr

Vom 1. November bis Ende Februar: montags geschlossen – 25. Dezember geschlossen – 1. Januar geöffnet

Besuchszeit

  • 1h – mindestens 1h30

Preise

  • Volles Einzelticket: 9,00 €
  • Schulticket: Euro 6,00 – mind. 15 Personen
  • Ermäßigtes Einzelticket: 7,50 € – Gruppen (mind. 20 Pers.) über 65, Kinder 6/14 Jahre
  • Familienkarte: Euro 25,00 – 2 Erwachsene + Kinder 6/14 Jahre
  • Ausleihe von Audio-Video-Guides: 5 Euro – kostenlos für Blinde dank einer speziellen Anwendung

FREIER EINTRITT für:

  • Mitarbeiter der Universität Genua, Mitarbeiter des Vertragsunternehmens, Familienangehörige der Mitarbeiter der Giardini
  • Studenten der Universität Genua
  • Kinder unter sechs Jahren in Begleitung ihrer Eltern oder anderer Verwandter
  • Akkreditierte Journalisten
  • Mitglieder der Royal Horticultural Society (RHS)
hanbury-vista-mare

Fazit

Jetzt, da Sie am Ende dieses Hanbury Gardens -Führers angelangt sind, weiß ich genau, was Sie von diesem außergewöhnlichen Park erwarten können.

Egal, ob Sie sich für Geschichte, Botanik und Kultur interessieren oder während Ihrer Reise nach Ligurien einfach nur eine Klammer im Grünen schnitzen möchten, ich empfehle einen Besuch dieses großartigen Naturdenkmals sehr.

Hat dir die Anleitung gefallen? Habe ich etwas verpasst? Haben Sie Hanbury Gardens bereits besucht?

Schreib es in die Kommentare und teile deine persönlichen Erfahrungen mit mir und anderen Lesern!

ALLOGGI IN LIGURIA
Scopri i migliori Hotel, B&B e Appartamenti in Liguria in base a migliaia di recensioni verificate.