Finale Ligure ist viel mehr als nur ein Touristenort im westlichen Ligurien. In Wirklichkeit ist die Realität sehr viel vielfältiger: Auf nur wenigen Kilometern konzentrieren sich mehrere Realitäten, die sich alle stark voneinander unterscheiden.

Die Finalese, wie manche dieses Gebiet nennen, besteht aus einer Handvoll Dörfer, die sich durch ihre Eigenheiten auszeichnen: Die drei wichtigsten sind der breiten Öffentlichkeit am besten bekannt, die anderen sind für viele noch zu entdecken.

Dieses Gebiet ist eines der meistbesuchten Reiseziele in Ligurien.

Im Allgemeinen lassen sich die Reisenden, die sich für Finale Ligure entscheiden, in zwei große Kategorien einteilen: Liebhaber einer bestimmten Nische, die dieses Gebiet für einen thematischen Urlaub wählen, oder umgekehrt diejenigen, die jeden Tag etwas Neues entdecken möchten.

Der große Ruhm von Finale Ligure ist historisch gesehen dem Badetourismus zu verdanken: die beiden Badeorte, die Liebhaber des Meeres und des Sonnenbadens willkommen heißen, sind Finalmarina und Finalpia. Hier erwarten Sie lange Strände mit Sonnenschirmen, lebhafte Clubs, eine palmengesäumte Promenade und zahlreiche Unterkünfte und Hotels für jeden Geschmack und Geldbeutel.

Hinter den Küstenorten liegen zwei charmante ligurische Dörfer im Landesinneren: Finalborgo und Varigotti.

Und hierher kommen Tausende von Adrenalinsportlern, um ihren Urlaub mit ihrem Lieblingssport zu verbringen, sei es auf dem Mountainbike oder beim Klettern an einer Felswand, die an einem Seil hängt.

Kurzum, Finale Ligure ist ein ligurisches Reiseziel mit tausend Gesichtern, das in der Lage ist, die unterschiedlichsten Reisetypen zufrieden zu stellen. In diesem Führer erfahren Sie alles, was Sie über dieses wunderbare Land wissen müssen.



Booking.com


Sehenswürdigkeiten in Finale Ligure

Um in Finale Ligure einen Aufenthalt voller Erlebnisse, Ausblicke und Panoramen zu genießen, ist es wichtig, sich zu bewegen und alles zu erkunden, was diese wunderbare Gegend zu bieten hat.

Neben Finalmarina und dem Strandleben gibt es noch viele andere Dinge zu entdecken: versteckte Strände, faszinierende Ecken von Dörfern und Abenteuer auf Wegen im Landesinneren.

Finalmarina

Finalmarina ist der modernste und jüngste Teil von Finale Ligure, obwohl er seinen Charme als ligurisches Fischerdorf voller authentischer Ansichten und Zeugnisse der traditionellen ligurischen Architektur bewahrt hat.

Hier konzentriert sich der größte Teil des Tourismus in der Region, vor allem der Badetourismus, der von den Hauptattraktionen der Sommersaison angezogen wird: die Strände voller Annehmlichkeiten und Unterhaltung, die zahlreichen Bars und Restaurants, in denen man ein romantisches Abendessen oder einen kühlen Cocktail mit Freunden nach dem Essen genießen kann.

Finalborgo

Finalborgo, das in die Liste der schönsten Dörfer Italiens aufgenommen wurde, ist der interessanteste Ortskern von Finale Ligure. Dieses alte Dorf hat sich im Laufe der Zeit vor der massiven Verstädterung bewahrt, da es vom Meer zurückgesetzt liegt.

Der Borgo wurde im Laufe der Jahrhunderte durch Mauern geschützt, die auch heute noch gut erhalten und sichtbar sind. Im Inneren kann man das Castel S. Giovanni und die Kirche San Biagio besichtigen, deren Glockenturm das Symbol von Finalborgo ist. Und dann historische Paläste, monumentale Tore, elegante Plätze sowie das Archäologische Museum von Finale.

Mehr Informationen

Varigotti

Das sarazenische Dorf Liguriens“ ist der Spitzname, den Varigotti im Laufe der Jahre erhalten hat. In der Tat gibt es keine Beweise dafür, dass das Küstendorf in irgendeiner Weise mit den Sarazenen in Verbindung stand.

Aber wenn man diese Häuser in den klassischen, leuchtenden Farben der ligurischen Riviera sieht, die sich am Sandstrand aufreihen, fühlt man sich irgendwie an einen Ort in den arabischen Ländern erinnert.

Ob Sie sich nun an ein exotischeres Reiseziel erinnern oder nicht, wir empfehlen Ihnen, Varigotti zu entdecken und vielleicht einen schönen Nachmittag an seinem sonnigen Strand zu verbringen.

Mehr Informationen

Strände von Finale Ligure

Die Küste von Finale Ligure ist ein schöner und abwechslungsreicher Abschnitt Liguriens.

An der 8 km langen Küste von Finale Ligure gibt es zahlreiche Sandstrände, die sich zwischen Klippen und Felsvorsprüngen aneinanderreihen.

Entlang der gesamten Küste von Finale Ligure ist das Meer sauber und blau: wie viele andere Städte in Ligurien wurde Finale Ligure mit der blauen Flagge ausgezeichnet, der europäischen Auszeichnung für die Städte mit dem saubersten Meer.

Neben weitläufigen und ruhigen öffentlichen Stränden in Finale Ligure finden Sie hier auch hochwertige Stranddienste und einladende Strandrestaurants.

Finalmarina Strand

Der Strand von Finalmarina ist der bekannteste und beliebteste Strand der Stadt, an dem man sowohl Badeanstalten mit den besten Dienstleistungen als auch freie Strände finden kann, an denen man einen Tag in absoluter Freiheit am Strand verbringen kann.

Dieser Küstenabschnitt befindet sich in unmittelbarer Nähe der Stadt und ist daher sehr leicht zu erreichen. Hier finden Sie viele gemütliche kleine Lokale, in denen Sie sich tagsüber, bei Sonnenuntergang bei einem Aperitif oder auch am Abend verwöhnen lassen können.

Finalpia Strand

Vom Strand Finalmarina geht es weiter zum Strand Finalpia: auch hier wechseln sich freie Strände mit Badeanstalten ab. Auch hier finden Sie alle Annehmlichkeiten der Innenstadtküste, aber die Strände sind etwas kleiner.

Strand von Varigotti

Der Strand von Varigotti gilt als der faszinierendste und privateste Strand von Finale Ligure: Er wird von Prominenten und Menschen, die Privatsphäre und Entspannung suchen, besucht.

Dieser Küstenabschnitt ist sandig, aber mit kleinen runden Kieselsteinen durchsetzt, und der Meeresboden wird recht schnell tief. Auch hier gibt es ausgestattete Strände, die sich mit freien Stränden abwechseln.

Hier ist der Kontrast zwischen dem Strand und dem sarazenischen Dorf Varigotti sehr malerisch und fotografisch festgehalten.

Bucht der Sarazenen

Die Baia dei Saraceni gilt als einer der besten Strände Liguriens und ist ein Muss während Ihres Aufenthalts im Finale-Gebiet.

Sowohl die Baia dei Saraceni als auch der Strand Malpasso liegen in der Strecke zwischen Punta Crena und Capo Noli.

Dieser Strand besteht ebenfalls aus Sand, der mit runden Kieselsteinen vermischt ist. Abgesehen vom blauen Wasser liegt der Reiz der Insel in ihrer üppigen Natur und ihrem etwas wilden Aussehen.

Leicht zu erreichen führt die Via Aurelia direkt hinter dem Strand vorbei.

Strand von Punta Crena

Der Strand von Punta Crena wird ebenfalls zu den besten Sandstränden Liguriens gezählt und ist zweifelsohne einen Besuch wert.

Dieser Strand ist im Laufe der Jahrhunderte durch die Erosion von Felsen entstanden und liegt in einer versteckten Ecke der Küste.

Sie ist sehr malerisch, aber auch schwer zu erreichen: Man kann entweder einen Weg von der Landzunge aus hinuntergehen oder schwimmend dorthin gelangen, vielleicht mit Hilfe einer Matratze oder eines Tretboots.

San Donato Strand

Der Strand San Donato liegt zwischen dem Capo della Colombera und dem Capo di San Donato, von dem aus der Wachturm dominiert.

An diesem malerischen Strand gibt es einige Badeanstalten und einen freien Strandabschnitt. Der ruhige und friedliche Strand von San Donato ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Wo schlafen in Finale Ligure

Um Ihnen eine Empfehlung für eine Unterkunft in Finale Ligure geben zu können, müssen Sie wissen, welche Art von Urlaub Sie machen möchten.

Für einen Urlaub, der dem Sonnenbaden am Strand gewidmet ist, ist die beste Wahl zweifellos das Gebiet von Finalmarina, wo die meisten Hotels und Wohnungen mit Meerblick nur einen Steinwurf vom Strand entfernt sind.

Wenn Sie einen sportlichen Urlaub mit Klettern oder Mountainbiking verbringen möchten, können Sie sich für ein B&B oder einen Bauernhof entscheiden, der nur wenige Kilometer vom Strand entfernt ist.

Wenn Sie hingegen einen romantischen und entspannenden Aufenthalt in dieser Gegend verbringen möchten, können Sie zwischen Unterkünften in Varigotti und Finalborgo wählen.



Booking.com

Anfahrt nach Finale Ligure

Finale Ligure zu erreichen ist sehr einfach.

Auf der A10, der Autobahn Genua-Ventimiglia, befindet sich die Ausfahrt Finale Ligure. Von der Mautstelle aus sind alle Orte im Gebiet von Finale in wenigen Minuten zu erreichen.

Der Zug ist genauso komfortabel. Nahezu alle Züge der Linie Genua-Ventimiglia halten in Finale Ligure und der Bahnhof befindet sich im Stadtzentrum.

Der nächstgelegene Flughafen ist der Flughafen Genua.

Fotos von Finale Ligure

UNTERKUNFT IN FINALE LIGURE
Entdecken Sie die besten Hotels, B & Bs und Apartments in Ligurien basierend auf Tausenden von verifizierten Bewertungen.