Chiavari ist aufgrund seiner Geschichte, seiner Größe und seiner Einwohnerzahl eine ziemlich wichtige Stadt in Ligurien.

Sie gilt als Hauptstadt des Tigullio und ist heute ein wichtiges Handels-, Wohn- und Fremdenverkehrszentrum in diesem Teil Liguriens. Er bleibt das ganze Jahr über bevölkert und belebt.

In dieser schönen ligurischen Stadt finden Sie die typischen Attraktionen einer Küstenstadt: die schöne Strandpromenade, den Jachthafen und einige der berühmtesten Strände des Tigullio.

Chiavari

Chiavari wird auch durch seine wunderbare mittelalterliche Altstadt mit ihren Arkaden und bedeutenden Palazzi bereichert.

Hier finden Sie auch ein lebhaftes Nachtleben und ein reichhaltiges Unterhaltungsangebot für Reisende aller Altersgruppen sowie das für die besten Orte Liguriens typische günstige Klima zu allen Jahreszeiten.



Booking.com


Was gibt es in Chiavari zu sehen?

Die wichtigsten Bereiche von Chiavari sind das historische Zentrum, die Uferpromenade und der Yachthafen. Denken Sie bei Ihrem Rundgang durch die Stadt an die interessantesten Dinge, die es zu sehen gibt. Hier sind einige davon:

Borgolungo

Chiavari

Borgolungo ist der Name des historischen Zentrums von Chiavari, wo Sie typische ligurische Carruggi, mittelalterliche Arkaden und historische Geschäfte finden.

Die Hauptstraße wird von den Einwohnern Chiavaris „Caruggio dritto“ genannt, und hier spielt sich das gesellschaftliche Leben des Stadtzentrums ab: die wichtigsten Cafés und die renommiertesten Geschäfte befinden sich an diesem belebten Ort.

Alles, was Sie brauchen, um einen Nachmittag beim Einkaufen zu verbringen und neue Freunde zu treffen.

Yachthafen Chiavari

porto-di-chiavari

Der Hafen von Chiavari ist einer der besten Yachthäfen Italiens und hat sich durch seine strategische Lage in der Nähe von außergewöhnlichen Reisezielen wie Portofino und den Cinque Terre zu einem Bezugspunkt im Mittelmeerraum entwickelt. Aber auch Orte außerhalb Liguriens wie die Toskana, Sardinien und Frankreich, insbesondere die französische Riviera und Korsika.

Diese wichtige Anlage beherbergt über 500 Boote und weitere 151 in der so genannten West Calata. Außerdem bietet er alle modernen Serviceeinrichtungen für die Schifffahrt.

Der Hafen von Chiavari ist nicht nur ein Ort, der mit dem Yachtsport verbunden ist, sondern er ist perfekt in den urbanen Kontext der Stadt integriert: Neben dem historischen Zentrum ist er der zweite Dreh- und Angelpunkt der sozialen und wirtschaftlichen Aktivitäten von Chiavari.

Während Ihres Aufenthalts in Chiavari können Sie auf dem Corso Valparaiso spazieren gehen, einer ca. 2 km langen Promenade mit Bars, Restaurants, Eisdielen, Pizzerien, Grünanlagen und Kinderspielplätzen.

Schloss Chiavari

Von der antiken Burg von Chiavari, einer der ältesten Burgen der Region Tigullio, sind nur noch Ruinen übrig.

Zu sehen sind heute der Torrione mit seinen beiden Wasserzisternen, der befestigte Exerzierplatz und ein Teil der Stadtmauer.

Dieses Symbol von Chiavari ist eigentlich für die Öffentlichkeit gesperrt, da es sich um Privatbesitz handelt.

Kathedrale Basilika Unserer Lieben Frau vom Garten

Cattedrale di Nostra Signora dell'Orto
Die Kathedrale Unserer Lieben Frau vom Gemüsegarten geht auf das 12. Jahrhundert zurück, als ein bescheidenes Heiligtum, das der Jungfrau Maria gewidmet war, in einem Garten oder „Obstgarten“ verlassen wurde. Legenden erzählen von einer wundersamen Quelle, die im Garten sprudelte und von der man glaubte, dass sie heilende Kräfte habe. Aufgrund der zunehmenden Verehrung dieses heiligen Ortes wurde das Heiligtum im 14. Jahrhundert zu einer Kirche erweitert, die schließlich im Jahr 1615 zur Kathedrale erhoben wurde.
Das außergewöhnliche Design der Kathedrale ist eine harmonische Mischung aus gotischem und ligurischem Stil. Der üppige Garten, der die Kathedrale umgibt, trägt zu ihrer Aura bei und hüllt sie in ein Gefühl der Stille.
Die prächtigen Fresken an den hohen Wänden und der gewölbten Decke ziehen sofort Ihre Aufmerksamkeit auf sich, und die atemberaubenden Buntglasfenster tauchen den Innenraum in ein Kaleidoskop gebrochenen Lichts.
Der majestätische Hauptaltar ist ein Wunder für sich, mit seiner bezaubernden, aus Holz geschnitzten und mit Blattgold verzierten Statue der Madonna des Gartens. Ein weiteres bedeutendes Kunstwerk, das in der Kathedrale aufbewahrt wird, ist ein verehrtes Kruzifix aus dem 14. Jahrhundert, das so genannte Fassolo-Kruzifix, das den Einwohnern der Stadt sehr am Herzen liegt.

Villa Rocca Park

parco-villa-rocca-chiavari
Genießen Sie die friedliche Oase des Villa Rocca Parks, eine grüne Oase in der malerischen ligurischen Stadt Chiavari. Dieser bezaubernde botanische Park mit seiner vielfältigen Flora und seinem entspannenden Ambiente lädt Reisende und Einwohner gleichermaßen dazu ein, der Hektik des Alltags zu entfliehen und die therapeutischen Qualitäten der Natur zu genießen.
Die Gründung des Parks Villa Rocca geht auf die Familie Rocca zurück, die aus Argentinien mit dem Wunsch zurückkehrte, verschiedene Naturlandschaften aus der ganzen Welt nachzubilden.
Eines der bemerkenswertesten Merkmale des Parks der Villa Rocca ist die beeindruckende Sammlung von Pflanzen, darunter zahlreiche Sukkulenten und exotische Baumarten
Dieser wunderschöne Park ist nicht nur ein Paradies für Naturliebhaber, sondern auch eine Galerie für Kunstliebhaber. Verstreut über die grüne Landschaft können Besucher eine Vielzahl von Skulpturen entdecken, die die Schönheit der Umgebung unterstreichen und die Fantasie anregen.
Der Park der Villa Rocca gehört zu den Top-Attraktionen von Chiavari und ist ein Muss für alle, die eine Pause vom Alltag suchen.

Chiavari Strände

Rapallo palafitte

Genießen Sie den Reichtum der italienischen Riviera, wo sich die lebhafte Stadt Chiavari befindet. Die Stadt rühmt sich einer herrlichen Küstenlinie mit wunderschönen Stränden, die von den sanften Wellen des Ligurischen Meeres umspült werden. Die Strände, die leicht zugänglich sind und oft von lebhaften Lokalen gesäumt werden, bieten Einheimischen und Touristen gleichermaßen einen erholsamen Rückzugsort.

Chiavari ist zusammen mit Sestri Levante der Ort mit dem höchsten Anteil an freien Stränden in diesem Teil Liguriens.

Die Strände der Stadt liegen praktisch alle westlich des Jachthafens entlang der Strandpromenade, nur einen Katzensprung vom Zentrum entfernt.

Sie finden auch behindertengerechte Strände und Strände mit speziellen Hundezonen.

Von Chiavari aus können Sie auch die Landschaft wechseln und die schönen und zahlreichen Strände in der Umgebung erkunden:

Lavagna Strand

Nur einen Katzensprung vom Zentrum von Chiavari entfernt befindet sich der Lavagna-Strand, ein weitläufiger Sandstrand, der den Strandliebhabern viel Platz bietet, um ihre Handtücher auszubreiten und die mediterrane Sonne zu genießen. Mit seinen ruhigen Gewässern und der freundlichen Atmosphäre ist es ein idealer Ort für Familien, Freunde und Alleinreisende.

Strand von Zoagli

Etwas weiter entfernt finden Sie den ruhigen Charme des Strandes von Zoagli. Dieser kleine Kieselstrand bietet einen atemberaubenden Blick auf das blaue Meer, umrahmt von den grünen ligurischen Hügeln. Er ist bei den Einheimischen sehr beliebt und bietet ein ruhiges Erlebnis abseits der hektischen Menschenmassen der größeren Strände.

Mündung des Flusses Entella

Für Abenteuerlustige bietet der Strand an der Mündung des Flusses Entella ein ganz anderes Stranderlebnis. Seine Lage an der Flussmündung macht ihn zu einem bevorzugten Ziel für Wassersportarten wie Surfen, Kitesurfen und Segeln, die der ansonsten ruhigen Atmosphäre des Strandes einen adrenalingeladenen Touch verleihen.

Bucht der Stille

Eine kurze Fahrt von Chiavari führt Sie zur bezaubernden Baia del Silenzio in der nahe gelegenen Stadt Sestri Levante. Dieser Strand ist bekannt für sein ruhiges Ambiente und seine Bilderbuchaussicht. Diese bezaubernde, sichelförmige Bucht, umgeben von pastellfarbenen Häusern, ist der Inbegriff der ligurischen Riviera.

Wo man in Chiavari schläft

An Schlafplätzen mangelt es in Chiavari nicht. Hier gibt es ein großes Hotelangebot, viele Pensionen, Pensionen, Ferienhäuser und Ferienwohnungen für Touristen.

Die meisten Hotels sind Mittelklassehotels, aber es gibt auch einige Luxushotels mit tadellosem Service.

Andererseits ist es vor allem im Sommer und in den Ferien schwieriger, günstige Hotels zu finden. Um die günstigsten Lösungen zu finden, planen Sie Ihren Urlaub am besten im Voraus und buchen Sie Ihr Zimmer gleich.



Booking.com


Wie man nach Chiavari kommt

Die Anreise nach Chiavari ist sehr einfach.

Mit dem Auto nehmen Sie die Autobahn A12 und fahren bei Chiavari ab. Wenn Sie in der Nähe sind, können Sie einfach der Aurelia-Straße folgen.

Chiavari hat einen eigenen Bahnhof an der Strecke Genua-La Spezia. Es ist eine wichtige Strecke mit recht häufigen Zügen.

Chiavari ist mit dem Bus von den wichtigsten Städten Liguriens aus erreichbar.

Der nächstgelegene Flughafen zu Chiavari ist der Flughafen Genua(http://www.aeroportodigenova.it/), etwa 40 km entfernt und leicht mit dem Zug, Bus und Taxi erreichbar.

Chiavari-Fotografien

UNTERKUNFT IN CHIAVARI
Entdecken Sie die besten Hotels, B & Bs und Apartments in Ligurien basierend auf Tausenden von verifizierten Bewertungen.